2.1. Shirodara

Öl- Stirnguss.
Ein warmer wohltuender Ölstrahl mit Therapie- oder Sesam-Öl fließt über Ihre Stirn.

20 – 30 min.

Beruhigt das gesamte vegetative Nervensystem

Bei chronischen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Angstzuständen

Der Stirnguss entspannt, regeneriert und versetzt Sie in einen tiefen Zustand der Stille

2.2. Takradara

THERAPIE-JOGHURT-STIRNGUSS
Joghurt- Stirnguss.
Ein kühlender wohltuender Joghurtstrahl mit Kräutern fließt
über Ihre Stirn.

20 – 30 min.

Bei starken Pitta- Störungen, chronischen Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Konzentrationsstörungen und Gedächtnisschwäche.

Die Behandlung bringt Sie in einen angenehmen Wachschlaf, bei dem die „Gedankenmaschine abgekühlt“ wird.

2.3. Akshi Tarpana

Augenbad.
Um beide Augen kommt ein Teigring und wird mit warmen geklärten Ghee
gefüllt.

30 min.

Bei Pitta- Störungen und brennenden Augen

Stärkt den Sehsinn und beruhigt müde Augen

Chronische Bindehautentzündung, grauen Star, Veränderung der Netzhaut und diverse andere Augenerkrankungen

2.4. Karna Purana

Ohrenbad.
Beide Ohren werden mit ayurvedischen Spezial-Öl gefüllt.

20 min.

Karna Purana wird gerne bei Tinnitus, Ohren- und Zahnschmerzen,

Schwerhörigkeit, Kieferschmerzen und Verspannungen im HWS- Bereich

eingesetzt.

Der ARZT überprüft vorher das Trommelfell.

2.5. Nasya

Nasen- und Nebenhölenbehandlung.
Intensive Nasen- und Kopfbehandlung. Mit ayurvedischen Nasentropfen und
befreienden Inhalationsmitteln werden alle Hohlräume im Kopfbereich
gereinigt.

90 – 120 min.

Nasya dient der Reinigung aller Hohlräume im Hals- Nasen- Ohrenbereich

Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Schlafstörungen, Heuschnupfen, Tinnitus, chronische Kopfschmerzen, Migräne und Allergien können damit behandelt werden.

2.6. Kavala Graha

Mund- und Rachenreinigung.
Kavala Graha ist die große Reinigung für Mund, Zähne, Zunge, Rachen und
erreicht auch den Kehlkopf.

45 min.

Kapha- Störungen kann damit begegnet werden

Die Behandlung wird bei schlechtem Atem, Bakterien, Halsschmerzen gegeben

Therapie-Mittel sind verschiedene ayurvedische Präparate für die Mundhygiene

2.7. Vastis

Ölbehandlung betroffener Punkte.
Vastis sind Therapie- Ölbehandlungen betroffener Stellen am Körper. Sie
beruhigen, reinigen und stabilisieren und werden mit allen ayurvedischen
Massagen kombiniert.

40 min.

Ein Teigring wird um die betroffene Stelle gebaut und mit warmen

ayurvedischen Therapie- Öl aufgefüllt. Es gibt für jede zu behandelnde

Körperregion ein individuelles hochwirksames Spezial- Therapie- Öl.

Viele Krankheitsbilder werde damit erreicht.

2.8. Pitchu

Öltuch Behandlung.
Ein in Spezial- Therapie-Öl getränktes Baumwolltuch wird äußerlich auf
betroffene Stellen am Körper gelegt, z.B. Stirn, Leber, Unterleib etc.)

40 min.

Wärmebehandlung bei Vata- Störungen

Stärkt die Verdauungskraft

Regt die Organe positiv an

Sehr gut für psychosomatische Krankheitsbilder

Gleicht durch die Inhaltsstoffe im Therapie- Öl und die Wärme die Doshas lokal und zentral aus

 

 

2.9. Pinda Sveda

Warme Therapie- Beutel- Behandlung.
Pinda Beutel (Bolus) werden je nach Indikation mit Kräuter- Reis oder
Kokos-Zitronenraspeln gefüllt und sehr Heiß an betroffenen
Körperregionen angewendet.

40 min.

Hervorragend bei allen Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen und bei Erkrankungen des Nervensystems 

Vor der Pinda Sveda Behandlung erfolgt i.d.R. einer klassischen Massage

2.10 Anna Lepa Sveda

Direkte warme Pasten-Brei Anwendung.
Ein warmer Pasten- Brei aus unterschiedlichen Rohstoffen werden mit typgerechten Kräutern versetzt und auf betroffene Körperstellen gewickelt.

40 min.

Wärmebehandlung bei Vata- Störungen

 

Hilft besonders bei Arthritis,

Schwäche der Muskelfunktionen, Gicht und körperliche Schmerzen.

Gesamter Körper vor allem Gelenke.

Vor Anna Lepa Sveda erfolgt i.d.R eine klassische Massage.

 

2.11. Sthambaha Sveda

Direkte kühlende Pasten- Brei Anwendung.
Ein kühler Pasten- Brei aus unterschiedlichen Rohstoffen wird mit typgerechten Kräutern versetzt und auf betroffene Körperstellen gewickelt.

40 min.

Sthambaha Sveda wird gerne bei Sportverletzungen, übermäßiges Schwitzen, Entzündungen auf der Haut und für Gelenksbeschwerden angewendet.

Vor Sthambaha Sveda erfolgt i.d.R eine Massage.

2.12. Avagana Sveda

Wannenbäder.
Ayurvedische Kräuterextrakte und medizinische Badezusätze werden im wohltuenden Wannen- Bad gegeben.

45 min.

Avagana Sweda ist für alle drei Doshas und für eine große Anzahl an Krankheitsbildern geeignet.

Von Kräuterextrakten bis zur Moorsud kommen unterschiedliche natürliche Badezusätze zur Anwendung.

2.13. Svedana

Kräuterdampfbad in der Box.
Schwitzen in der traditionellen „Svedana-Box“. Der Kopf wird nicht mit
aufgeheizt. Svedana ist ein wichtige Maßnahme bei der PANCHA KARMA KUR
(Entgiftungs- Kur).

45 min.

Schadstoffe im Körper werden bewegt

Wirkt auf den ganzen Organismus

Wirkt besonders auf das Vata- Dosha, auber auch auf Pitta und Kapha ein.

Bei vielen Beschwerden wie Gelenkserkrankungen oder Herz- Kreislaufstörungen ist Svedana angezeigt

2.14. Prana Svedana

Klassisches Kräuterdampfbad.
Schwitzen im Kräuter- Dampfbad ist das Orginal. Prana Svedana ist eine
neuartige Entwicklung von Ayurvedica. Ein ayurvedisches Kräuter-Ritual
im klassischen Dampf-Bad.

45 min.

Hyperämie – die Mehrdurchblutung der Haut und das bewusste Einatmen

wohltuender Kräuter- Dämpfe stärken Prana (Lebenskraft und Atem)

Prana Svedana beruhigt die Nerven und sorgt für einen guten Schlaf

2.15. Bala Banja

Kräuterdampfbad in der Banja
Schwitzen in der Banja (russische Sauna) ist das Original. Bala Banja
ist eine neuartige Entwicklung von Ayurvedica. Ein ayurvedisches
Kräuter-Ritual in der russischen Sauna.

45 min.

Bala heißt übersetzt Stärke

Alle Energie- Kanäle im Körper werden aktiviert

Bei dem neuartigen Behandlungs- Ritual geht es um die Gesunderhaltung der fünf lebenswichtigen Organe: Gehirn, Herz, Lunge, Leber und die Niere werden gestärkt

 

2.16. Matra Basti

Öl Einlauf.
Schonender Therapie- Öl Einlauf zur Reinigung des Darm. Bei PANCHA KARMA
fester Bestandteil der Entgiftung.

45 min.

Reinigung

Eliminiert besonders überschüssiges Vata

Angezeigt bei Verdauungsproblemen und Verstopfung

Reizdarm, Kreislaufstörungen, Erkrankungen des Nervensystems, Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen uvm.

 

2.17. Shodana Basti

Sud Einlauf (auf Wasserbasis).
Schonender Therapie-Sud Einlauf zur Reinigung des Darm. Bei PANCHA KARMA
fester Bestandteil der Entgiftung.

60 – 90 min.

Reinigung

Eliminiert besonders überschüssiges Vata und Pitta

Angezeigt bei Verdauungsproblemen und Verstopfung

Reizdarm, Kreislaufstörungen, Erkrankungen des Nervensystems, Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen uvm.

 

 

2.18. Yoni Basti

Scheideneinlauf.
Milder wohltuender Einlauf. Je nach Vata - Pitta oder Kapha Zustand
Ihres Körpers verändert sich die Zusammensetzung der Kräuter-Sud.

1 Therapeutin

45 min.

Starke und hochwirksame Reinigung der Scheide

Ausschwämmen von überflüssigen Schadstoffen

Bei häufigen Schmerzen im Unterleib, wiederkehrenden Infektionen und Menstruationsproblemen

 

 

2.19. Pad Aghata

Fuß- und Nagelbehandlung
Spezielle Fußbehandlung mit Therapieölen und Tinkturen. In seltenen
Fällen findet diese Behandlung auch bei Fingern ihren Einsatz.

50 min.

Stark desinfizierende und reinigende Nagel- und Nagelbettbehandlung inkl. einem Fußbad 

Speziell ayurvedische Tinkturen und Kräuteröle helfen, die beschädigten oder entzündeten Nägel zu kurieren